Kursanmeldung Probetraining

Trends 2015 – Wir sind voll dabei!

Der DSSV (Arbeitsverband deutscher Fitness und Gesundheitsanlagen) hat vor kurzem die Trendentwicklung der Fitnessindustrie veröffentlicht.
Die Fitnessbranche lebt von Trends, ist innovativ und es gibt ständig neue Ideen und Konzepte auf dem Markt. Welche sich aber langfristig durchsetzen sollen, hier die Liste der Top 6:

1. Hochqualifizierte Fitnesstrainer/Professionalisierung
Hochqualifiziertes Personal das ein hohes Maß an Trainingsqualität bietet.
–> Alle unsere Trainer haben ein abgeschlossenes, spezifisches Diplom im Bereich Sportwissenschaften sowie fundierte Weiterbildungen und Zusatzausbildungen.

2. Functional Training
Auch 2015 voll im Trend. Ganzheitliches Training setzt sich immer weiter durch. Der Fokus des Trainings geht weg von isolierten Muskelpartien hin zum Training ganzer Muskelgruppen.
–> Unser komplettes Trainingskonzept ist auf dem Functional Training aufgebaut.

3. Fitness für Best Ager
Bereits jetzt ist fast jedes vierte Mitglied in deutschen Fitness- und Gesundheits-Anlagen über 50. Nicht nur auf Grund des demografischen Wandels wird sich diese Zielgruppe immer mehr für Fitness und Gesundheit interessieren. Zu den altersspezifischen Angeboten zählen dabei u. a. eine ausführliche Anamnese, Muskellängentraining, Rückenschule und altersgerechtes Krafttraining.
–> Wir bieten spezifische Übungen für verschiedene Problembereiche, Fehlhaltungen, Dysfunktionen und vieles mehr.

4. Betriebliches Gesundheitsmanagement (BGM)
Bereits jeder dritte Arbeitgeber bietet seinen Beschäftigten Fitness- oder Sportangebote zu vergünstigten Tarifen an – Tendenz 2015: stark steigend. Die Ziele eines betrieblichen Gesundheitsmanagements reichen von der Unterstützung der Beschäftigten hinsichtlich der Ausübung gesundheitsförderlicher Verhaltensweisen über die Gestaltung von gesundheitsförderlichen Arbeitsbedingungen bis hin zum Demografie- und Fehlzeitenmanagement.
–> Wir arbeiten mit unterschiedlichen Firmen zusammen und sorgen für einen gesunden und bewegten Ausgleich zum Bürostuhl.

5. Personal Training
Personal Training ist längst nicht mehr nur dem amerikanischen Markt vorbehalten. Auch in Deutschland wird die 1:1-Betreuung immer beliebter. Die Vorteile liegen auf der Hand: Effektivität, zeitliche Flexibilität und bestmögliche Motivation.
–> So wie bei uns!

6. Anamnese und Ergebnismessung
Die Messung und Auswertung der körperlichen Leistung wird auch 2015 hoch im Kurs stehen. Dazu zählen neben Fitness-Trackern auch hochprofessionelle Anamnese-Installationen, die in regelmäßigen Intervallen u. a. Herz- und Stressmessung, Stoffwechselanalyse, Leistungsdiagnostik, Ernährungsprogramme, Analyse der Körperzusammensetzung, Blutdruckmessung und Wirbelsäulenanalyse bei den Kunden durchführt.
–> Wir bieten eine ausführliche Anamnese des individuellen Gesundheits- und Fitnesszustandes sowie BioSignature Modulation. Unser Til berät euch gerne!

Wir freuen uns über all diese Entwicklungen! Denn genau das ist das Konzept von Point of Power.
Damit liegen wir also voll im Trend;-)

Eurer Point of Power Team

 

Bildquelle: Publishr.de  / pixelio.de

Diesen Beitrag Teilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*