Kursanmeldung Probetraining

Mit den Point of Power Personal Trainern zum SIXPACK

Wer will es nicht, den schön definierten Bauchmuskel.

Unsere Personal Trainer zeigen euch, wie es geht.

Mit ein wenig Disziplin und Geduld können auch ihr zu einem stolzen Besitzer eines Sixpacks werden und das solltet ihr!

Etliche Studien zeigen, dass zuviel Bauchfett gesundheitsschädlich ist:
Bauchfett produziert Hormone, greift in den Stoffwechsel ein und beeinflusst Gesundheit, Leistungsfähigkeit und Wohlbefinden viel stärker, als man bisher annahm. Zum Beispiel ist das Risiko an Diabetes zu erkranken deutlich erhöht.

Im Studio arbeiten wir vorwiegend mit dem eigenen Körpergewicht. Alle Übungen können sowohl mit als auch ohne unsere Hilfsgeräte ausgeführt werden.

Hier zwei Bauchübungen, die euch dem Sixpack näher bringen:

1.Übung am TRX (wahlweise auf dem Boden ohne TRX):

Die Füße mit den Zehen nach unten in den Fußhalterungen unter dem Befestigungspunkt platzieren und die Brettposition auf den Unterarmen (wahlweise mit gestreckten Armen) einnehmen. Hebe den Po an und zeihe die Knie im Wechsel zur Brust.

Bauchübung Personal Trainer
TRX Mountain Climber
Bauchübung TRX
TRX Mountain Cimber

Übung 2: Auf eine Matte knien und auf einer Langhantel mit runden Gewichtsscheiben abstützen. Oberkörper gerade vorbeugen, Füße vom Boden lösen.
Mit der Langhantel so weit wie möglich vorrollen, Rumpf gerade und unter Spannung lassen. Kurz halten,  dann zurück rollen. Alternativ Handtücher nehmen und auf einem glatten Untergrund die Tücher vorwärts schieben.

Bauchübung mit der Langhantel
Anfangsposition Bauchübung mit Langhantel

 

 

Bauchübung Hantel
Endposition Bauchübung Langhantel

Bedenkt aber bitte: eine tolle Bauchmuskulatur kann man nur sehen, wenn die Fettschicht über der Muskulatur auch schwindet. Dazu ist eine Anpassung der Ernährung unerlässlich. Gerne erstellen wir euch dazu entsprechende Ernährungspläne.

Viel Spaß beim nachturnen:-)

Euer Team von Point of Power

 

 

Diesen Beitrag Teilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*