Kursanmeldung Probetraining

Hummus – Gesund und lecker!

Die orientalische Paste aus Kichererbsen gewinnt auch in Deutschland immer mehr an Beliebtheit. Ursprünglich stammt das Sesammus aus dem türkischen und arabischen Raum und ist dort vom alltäglichen Speiseplan nicht wegzudenken.

Was ist da eigentlich genau drin? Die Fakten von Hummus
Hummus ist leicht zuzubereiten, gesund und lecker. Es enthält durch die Kichererbsen viele gesunde Nährstoffe wie zum Beispiel Folsäure oder Vitamin C.

  • Folsäure oder Vitamin B6 ist an der Verdopplung der DNS und der Zellteilung, besonders von Nervenzellen, beteiligt.
  • Vitamin B1 spielt eine wichtige Rolle beim Kohlenhydratstoffwechsel und ist für das Funktionieren des Nervensystems unabdingbar.
  • Vitamin B2 sorgt für gesunde Haut, Haare und Fingernägel.
  • Vitamin C ist am Aufbau von Kollagen, Knochen, Bindegewebe, Zahnfleisch und Zähnen beteiligt. Es schützt vor freien Radikalen und ist außerdem in Stoffwechselprozesse verwickelt, stärkt das Immunsystem und hilft bei der Eisenaufnahme.
  • Zudem ist das Mus reich an den Mineralstoffen Magnesium, Zink und Eisen. Das kommt besonders Veganern und Vegetariern zu Gute, da sie oft unter Eisenmangel leiden.

Ausserdem ist Hummus reich an Ballaststoffen. Die verlangsamen die Verdauung. Kohlenhydrate werden dann verzögert aufgenommen und in weniger Fett umgewandelt. Das wiederum wirkt sich positiv auf den Stoffwechsel aus. Ballaststoffe schützen vor Verstopfung, Diabetes mellitus, Übergewicht, Herz-Kreislauferkrankungen, Dickdarmkrebs und Hämorriden.

Was man bei der Zubereitung aber beachten sollte:
Kichererbsen enthalten Phytinsäure, die dafür bekannt ist, Eiweiße, Eisen und Magnesium in einem Komplex zu binden wodurch der Körper diese nichtmehr nutzen kann. Gebt einen Spritzer Zitronensaft hinzu. Durch das Vitamin C wird diese Verbindung gespalten und steht dem Körper wieder zur Verfügung.
Solltet ihr Hummus selbst aus Kichererbsen zubereiten, unbedingt 12 Stunden quellen lassen und eine Stunde kochen lassen. So wird der natürliche Giftstoff der Kichererbsen unschädlich gemacht und man verhindert Magen-Darm-Beschwerden wie Durchfall oder Übelkeit.

Beachtet man diese einfache Zubereitungsregel oder kauft einfach bereits fertiges Hummus kann nichts schief gehen. Wir sagen: Lecker!

Euer Point of Power Team

 

 

Diesen Beitrag Teilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*