Kursanmeldung Probetraining

Mehr Herzgesundheit durch diese 4 Tipps

Mehr Herzgesundheit durch diese 4 Tipps

Die allgemeine Herzgesundheit kann durch verschiedene Risikofaktoren beeinträchtigt werden, von denen viele in unserem Alltag begründet liegen. Um diese Risikofaktoren zu verhindern empfehlen wir folgende 4  Tipps für ein langes und gesundes Leben.

Tipp Nr. 1: Mehr Bewegung!

Unser Herz-Kreislauf-System und unsere Organe sind auf Bewegung ausgelegt. Sie wollen benutzt und gefordert werden damit sie ihre Funktionen erhalten können. Bewegungsmangel ist daher Risikofaktor Nummer 1 für koronare Herzerkrankungen und begünstigt auch alle anderen Risikofaktoren. Besonders betroffen sind daher Menschen, die vor allem vor dem PC oder in Büros beschäftigt sind und sich wenig bewegen. Zu empfehlen ist für Sportanfänger daher zunächst moderate tägliche Bewegung, die aus einer Mischung von leichtem Krafttraining und Ausdauertraining bestehen sollte um das Herz zu fordern. Die einfachsten Möglichkeiten für moderaten Ausdauersport bieten z.B. Fahrrad fahren, Walking, Jogging und Laufen. Nach einer Gewöhnung an regelmäßige Belastung eignen sich auch die meisten Team oder Ballsportarten, bei denen viel gelaufen werden muss wie z.B. Basketball, Fußball oder Handball auf Breitensportniveau. 

Tipp Nr. 2: Zigarette? Ne Danke.

Es gibt keinen anderen Risikofaktor, der in der Theorie so einfach und in der Praxis so schwer aufzugeben ist, da das in der Zigarette enthaltene Nikotin sehr abhängig macht. Fakt ist, Zigaretten schaden aus vielen Gründen der Gesundheit deutlich und bilden auch einen starken Risikofaktor für Herz- Kreislauf Erkrankungen. Sie begünstigen außerdem wie Bewegungsmangel auch die anderen Risikofaktoren.

Tipp Nr. 3: Schlank bleiben.

Übergewicht tut niemandem gut, besonders nicht dem Herzen. Übergewicht ist zumeist einhergehend mit bzw. verursacht durch Bewegungsmangel und eine fehlerhafte Ernährung. Es kann dadurch schnell zu Symptomen wie Bluthochdruck und dem metabolischen Syndrom führen. Da das Risiko für frühzeitige Herzinfarkte und Schlaganfälle erhöht ist, ist die Empfehlung das Gewicht in den Idealbereich zu bringen und dieses Gewicht diszipliniert zu halten. Wie? Das folgt in Tipp Nr. 4.

Tipp Nr. 4: Gesund und ausgewogen Essen.

Zusammen mit Bewegung ein Wundermittel für fast alles. Gesund und ausgewogen soll sie sein, die Ernährung, viel Gemüse, weniger Alkohol und Zigaretten stehen an der Tagesordnung für ein gesundes Herz. Für die Gesundheit schlechte Nahrungsmittel belasten das Herz-Kreislauf-System auf direktem Wege durch Verfettung von Organen oder Erhöhung von Cholesterinwerten im Blut und begünstigt wie schon benannt Übergewicht und Bluthochdruck. Das Team von Point of Power hilft ihnen gerne eine vernünftige Ernährung und angemessene Bewegung in Ihren Alltag zu integrieren.

Mehr Ernährungstipps gibt es bei unseren Point of Power Ernährungsberatern oder direkt über einen individuellen UPFIT Ernährungsplan.

Euer Point of Power Team

 

Diesen Beitrag Teilen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*